Was die Sprache des Unbewussten über dich verrät

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Artikel Juli-Ausgabe Mystikum 2020.

Die innere Sprache bringt Erstaunliches ans Licht. Botschaften des Unbewussten lassen den inneren Zustand eines Sprechers sichtbar bzw. hörbar werden. Gedanken, Verhaltensmuster, Glaubenssätze und Selbstsabotage, ja sogar Lügen werden durch die verborgene Sprache offenbart.

Der Mensch kommuniziert durch Mimik, Gestik und der bewussten Sprache seine Meinung, Gefühle und Glaubenssätze mit der Umwelt. Doch sind diese Kommunikationsformen nicht die einzigen. Hätten Sie es für möglich gehalten, dass sich zeitgleich im stimmlichen Ausdruck immer auch das Unbewusste ergänzend zu Wort meldet?

Die Sprache der inneren Wahrheit

Das Unbewusste hat seine Kommunikation clever im stimmlichen Ausdruck eingebettet. Dabei benötigt es nicht einmal Silben und Konsonanten der bewussten (Vorwärts-)Sprache, um sich auszudrücken; selbst in diversen Lautäußerungen wie im Brabbeln von Babys, in Lauten von sprechbehinderten Menschen, im Lachen und Stottern usw. können Botschaften enthalten
sein. In der bewussten Sprache können wir die Worte mit Bedacht wählen, währenddessen die unbewusste Kommunikation immer spontan und parallel zum Geäußerten abläuft. Der Mensch kann keinen Einfluss auf seine innere Sprache nehmen, er kann sie nicht steuern oder
gar manipulieren. Die Botschaften des Unbewussten erschließen sich dem Hörer nicht sofort. Erst beim…

Hier geht´s weiter zum ganzen Artikel: Was die geheime Sprache des Unbewussten enthüllt – PDF

 

 

 

https://www.mystikum.at/wp-content/themes/Mystikum-Magazin/ausgaben/Mystikum_Juli_2020.pdf

Bei Fragen oder Interesse an der Methode von Inner Speech Revelations® nimm bitte direkt Kontakt mit mir auf:

Folge mir über Social Media

Beliebte Beiträge

Wahre Heilung kommt von Innen

Erfahrungsberichte

Reversal. Mitteilung des Unbewussten

Termine

Vortrag:
Enthüllungen des Unbewussten

Erster Österr. Naturheilverein
1060 Wien, Esterhazygasse 30

Donnerstag, 05.03.2020
18:30 Uhr
Preis: € 8
Mehr erfahren

Registriere Dich für meinen Newsletter

© 2019 Sonja Mlineritsch. Alle Rechte vorbehalten.