Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Wahrheit heilt, wenn sie nicht verleugnet wird. Ängste halten den Menschen in einer Illusion gefangen und verhindern ein Leben in Freiheit und Selbstbestimmung. Umso wichtiger ist es, zu sich selbst zu finden, die innere Wahrheit aufzudecken und heil zu werden. Inner Speech Revelations® kann das möglich machen.

Wenn man davon ausgeht, dass die aktuelle Lebenssituation ein Spiegel von jahrelangen, wenn nicht generationenübergreifenden, verborgenen Vorgängen ist – was würde sichtbar werden, wenn diese beleuchtet werden?

Eine interessante Frage, nicht wahr? Zum einen soll sie den Fokus nach Außen auf das weltweit aktuelle Zeitgeschehen um Corona richten und zum anderen den Impuls bringen, sich mit sich selbst auseinander zu setzen und nach Wahrheit im eigenen Leben zu suchen.

Doch zu allererst kann man sich bewusst machen, was die Suche nach Wahrheit letztlich bedeutet und welches Geschenk sie für denjenigen bereithält, der sich der Wahrheit stellt:

Freiheit, Unabhängigkeit, Kraft,
Entscheidungsfähigkeit, Selbstständigkeit,
Lebendigkeit,
Authentizität und Gesundung

Die Angst vor dem eigenen Irrtum

Tief im Unbewussten agieren Ängste, die dem Menschen meist nicht bewusst sind. Diese Ängste steuern jedoch maßgeblich, was der Mensch denkt, wie er fühlt und demnach sein Leben gestaltet. Seine Sicht auf die Welt ist geprägt von inneren unbewussten Vorgängen. Damit sein Weltbild nicht ins Wanken gerät, setzt er alles daran, um seine Sicht auf die Dinge aufrecht zu erhalten. Das kann so weit gehen, dass er, selbst evidenzbasierte wissenschaftliche Fakten ignoriert oder verleugnet, um sich einen Irrtum nicht eingestehen zu müssen.

Doch das ist nicht das einzige. Ängste, die über einen längeren Zeitraum bestehen, führen zu einem Chronifizierungsprozess im Körper. Typische Symptome sind Herz-Kreislaufprobleme, Dauerdruck, Konzentrationsprobleme, Muskelverspannungen und Magen-Darm-Probleme. Wir sind nervöser und reizbarer. Dieser Zustand schwächt zudem ganz massiv das Immunsystem.

Nach Wahrheit zu suchen bedeutet also auch sich diese Frage zu stellen:

„Was hält mich gesund?“

Tief in uns verwurzelt

Dazu muss der Mensch eine Sache zunächst verstehen bzw. begreifen, um daraus ein Gefühl von Stärke zu entwickeln, das ihn sicher durch den stürmischen Fluss des Lebens trägt.

Je besser wir Dinge verstehen, je stärker wir das Gefühl haben, sie verändern zu können, sie handhabbar zu haben und je mehr wir auch das Gefühl haben, dass es Sinn macht, etwas zu verstehen und kontrollieren zu können, desto gesünder sind wir.

Auch im Kontext eines gesunden sozialen, demokratischen Zusammenlebens zählt ein reflektiertes Vorgehen, die Fähigkeit Fragen zu stellen und andere Meinungen zu zulassen und diskutieren zu können, zu den wichtigsten Faktoren.

Durch das gängige Bildungssystem und die Erziehung in den letzten Jahrzenten hat der Mensch oftmals nicht lernen dürfen Fragen zu stellen, denn eine „Autorität“ (Arzt, Lehrer, Polizist, Vater/Mutter, Staat etc.) wird niemals angezweifelt. Hinzu kommt sein soziales Urbedürfnis dem anderen zu gefallen und dazu gehören zu wollen.

Diese Verhaltensweisen wurzeln tief (siehe Asch-Experiment und Milgram-Experiment) und führen dazu, dass der Mensch lieber verdrängt oder leugnet, als sich selbst einen Fehler einzugestehen bzw. Verantwortung für sein Handeln übernehmen zu wollen.

Wir wissen, dass im Namen der Wahrheit Menschen befreit, aus der Geschichte bedeutende Theorien entwickelt und nicht mehr wegzudenkende Schriften und Bücher verfasst wurden. Zugleich aber wurden und werden Menschen im Namen der Wahrheit nach wie vor für Kriege und Verbrechen missbraucht und in die Irre geführt.

Doch fängt Wahrheit nicht immer mit uns selbst an und ist die Wahrheit dem Menschen zumutbar? Hilfe bei der Suche nach Antwort auf diese Fragen können wir in uns selbst finden.

Hier kann die Methode von Inner Speech Revelations® (dt. Enthüllungen der inneren Sprache) sehr konkret helfen, da sie das Unbewusste des Einzelnen als objektive Instanz hörbar macht und unbewusste Vorgänge ans Licht bringen und transformieren kann. Ein wichtiger Fakt dabei ist, dass sich das Unbewusste weder beeindrucken, überreden noch manipulieren lässt und daher als unabhängiges Organ zur Wahrheitsfindung eingesetzt wird.

Inner Speech Revelations® – Die Sprache der inneren Wahrheit

Anfang der 80er Jahre wurde in Australien ein bedeutsames Kommunikationsphänomen entdeckt und über die Jahre zu einer tiefgreifenden Methode der Selbstentwicklung und Wahrheitsfindung entwickelt. David J. Oates entdeckte in menschlicher Kommunikation einen weiteren Kommunikationskanal, nämlich den des Unbewussten!

Der Mensch kommuniziert also nicht nur über seine  Sprache, Körpersprache, Mimik und Gestik, sondern auch mit seinem Unbewussten. Das Unbewusste hat einen Weg gefunden, sich innerhalb des stimmlichen Ausdrucks zu artikulieren; doch zunächst unhörbar für unsere Ohren. Eingebettet in unsere Sprache nimmt es direkten Bezug zu dem, worüber wir gerade sprechen, und ergänzt dieses mit zusätzlichen weiterführenden Informationen.

In seinen Botschaften vermittelt das Unbewusste den wahren inneren Zustand des Sprechers und offenbart dessen unbewusste Inhalte, wie zum Beispiel Gedanken und Gefühle, Glaubenssätze, Ursachen für ungünstige Verhaltensweisen, und auch, ob eine Lüge ausgesprochen wird.

Die Methode Inner Speech Revelations® lässt dieses spannende Kommunikationsphänomen hörbar werden, indem eine Tonaufnahme rückwärts abgespielt wird. Im Kauderwelsch hört man in regelmäßigen Abständen mehr oder weniger deutlich vorwärts gesprochene Worte und Sätze!

Das Unbewusste kommuniziert in seinen Mitteilungen (Fachbegriff: Reversal) in alltäglicher Sprache bis hin zu Bildern, Symbolen und Metaphern aus unseren inneren Dimensionen. Ähnlich wie in Träumen drückt es in einer metaphorischen Bildersprache das aus, worüber man nicht reden kann oder will.

Erwiesenermaßen hat das Unbewusste einen unfassbar großen Einfluss auf das Leben. Man geht davon aus, dass es den Menschen in seinem täglichen Denken, Fühlen und Handeln grundlegend beeinflusst. Fast alle Abläufe des Organismus erfolgen unbewusst.

Sprache des Unbewussten  – Heilung aus dem Inneren

Die Entdeckung des Phänomens der inneren Sprache und die Möglichkeit das Unbewusste hörbar zu machen, bringt auf vielen Gebieten wertvolle Hilfe. Neben der Selbstentwicklung kann es beim Erkennen der Bedürfnisse von Babys und Kindern unterstützen, Angehörige von sprechbehinderten Menschen können Hilfe erfahren, im Einsatz bei Kriminalfällen kann es gute Hilfe leisten und in der Erforschung des Wahrheitsgehaltes kann es Unausgesprochenes ans Licht bringen.

Die langjährige Arbeit und Forschung mit der Sprache des Unbewussten ermöglicht eine tiefe Veränderung aus sich selbst heraus und bringt einen völlig neuen Zugang zu Themen wie:

Die innere Wahrheit, die Entstehung von Ängsten, Beziehungen, Blockaden, Glaubenssätzen, ungünstige Verhaltensmuster, Kindheit und deren Auswirkung, Selbstsabotage, Lüge, Krankheit, Lebensstil und fehlende Selbstliebe, …

Der Mensch darf an sich selbst wahrnehmen und erkennen, dass er nicht ein Opfer der äußeren Umstände ist. Das Unbewusste offenbart in seinen Bildern mit welchen Energien er innerlich verbunden ist, wie diese sein Leben beeinflussen und zugleich zeigt es, wie man sich von ihnen befreien kann.

Botschaften des Unbewussten

Sehen wir uns jetzt anhand von Beispielen aus unterschiedlichen Bereichen an, welche innere Wahrheit des jeweiligen Sprechers das Unbewusste ans Licht bringt.

Ein wichtiger Fakt zum Verständnis der Reversals (Botschaften des Unbewussten) ist, dass sie sich immer auf die bewusste Aussage beziehen. Sie ergänzen und erweitern die bewusste Aussage; sie unterstützen sie oder aber sie zeigen das genaue Gegenteil bis hin zur Lüge auf.

Wenn ein Reversal identifiziert und schriftlich dokumentiert ist, sieht das folgendermaßen aus:                            

„Hier sieht man [den genauen Teil der bewussten Aussage, indem das Reversal auftaucht], in eckigen Klammern geschrieben.“
Das Reversal selbst ist fett gedruckt

In den Anführungszeichen sind die bewusst gesprochenen Worte zu sehen; sie werden genauso dokumentiert wie gesprochen wird, beispielsweise auch in Umgangssprache. Die eckigen Klammern zeigen an, aus welchen Silben und Konsonanten der bewussten (Vorwärts)-Sprache sich die Mitteilung des Unbewussten bildet.

Die Wahrheit hinter den Worten

CORONA:

Prof. Lothar H. Wieler (Präsident des Robert Koch-Instituts, RKI) äußert sich in „phoenix persönlich“ vom 15.10.2020 zu den dramatisch steigenden Corona-Infektionszahlen und zu den Argumenten der Corona-Kritiker.

Prof. Lothar Wieler über die Ansammlung der Daten, Gespräche und Analysen, die im RKI durchgeführt werden:

„Der entscheidende Punkt, warum ich überhaupt in der Öffentlichkeit versuche, zumindest das Fachwissen so gut wie möglich weiterzugeben ist, dass ich exzellente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hab, die diese Dinge ja alle mit mir zusammen durchdenken, das is ja nich meine persönliche Expertise, [sondern das] is ja die Kumulation von all den Daten und Gesprächen und Analysen, die wir im Haus durchführ´n und das is eben der Punkt. Es sind eben nicht nur Virologen, ich selber bin noch nich mal Virologe, ich bin Mikrobiologe und Tierarzt.“
Sinnlos

Sein Unbewusstes gibt hier die Information, dass die Kumulation von Daten, Gesprächen und Analysen sinnlos ist.

Dr. Heiko Schöning in der Pressekonferenz und Interview der „Ärzte für Aufklärung“ vom 7. Mai 2020:

„Herzlich willkommen zu dieser Pressekonferenz. Wir Ärzte für Aufklärung kritisieren die Maßnahmen im Zuge von Covid 19 als überzogen. Die Maßnahmen, die wir alle erleben, haben nichts mit einer angemessenen Unterdrückung eines Virus zu tun, also wer wird hier [eigentlich unterdrü]ckt?“
Würde nu hin VW3 (nu = nun)

Sein Unbewusstes zeigt auf, was genau durch die Maßnahmen passiert: Die Würde des Menschen ist mit dieser Unterdrückung zerstört.

In der Pressekonferenz der Bundesregierung Österreich vom 30.03.2020 spricht Innenminister Karl Nehammer über die vorangeschrittene Zeit der Maßnahmen und wie sich alle an die Anordnungen halten:

„Das große Danke richtet sich an die Bevölkerung, an die vielen Menschen, die in Österreich leben, die sich an die Anordnungen halten und damit zu Lebensrettern werden. Es ist beeindruckend, [trotz de], schon der vorangeschrittenen Zeit der Maßnahmen, wie sehr noch alle bemüht sind, sich auch an diese Anordnungen zu halten.“
Schließ dort

Sein Unbewusstes fordert ihn auf die Maßnahmen zu beenden.

In der Pressekonferenz Bundesregierung Deutschland, Corona in Großstädten vom 09.10.2020 spricht Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, Vorstandsvorsitzender der Charité über neue Tests von Dr. Drosten, die demnächst kommen:

„Ein Punkt auf den ich gerne aufmerksam machen würde, im Moment ist das Bild ja noch relativ einfach, weil wir nur über einen Testtyp reden, nämlich über diese PCR-Geschichten und Herr Drosten hat ja intensiv jetzt die neuen Tests getestet, die demnächst kommen werden. und dann werden wir nochmal ein wesentlich komplexeres Bild bekommen, wenn sie unterschiedliche Tests mit möglicherweise unterschiedlichen Sensitivitäten, vor allen Dingen unterschiedlichen Reaktionsgeschwindigkeiten bekommen werden, also wir können mal davon ausgeh´n, dass das in relativ naher Zukunft nochmal ein deutlich komplexeres Bild gibt, uns aber auch ein neues Werkzeug [in die Hand] gibt, einfach schneller zu testen und zuverlässig zu testen.“
Nein

Sein Unbewusstes stimmt mit seiner Aussage nicht überein. Der neue Test gibt kein neues gutes Werkzeug in die Hand.

Im Basta Berlin Spezial vom 23.10.2020 sagt Moderator Benjamin Gollme über den PCR-Test:

„Dieser PCR [Test der is] ja der Kronzeuge oder der Beweis dieser ganzen Geschichte, denn ohne PCR Test ja auch keine Quarantäne.“
Blei, sieh Ätze

Sein Unbewusstes gibt hier weitere Informationen zum PCR-Test und wählt zwei spezifische Metaphern,  um diesen Vorgang deutlich zu machen. Im ISR-Lexikon für Metaphern wird Blei als lähmend beschrieben und die Metapher Ätze mit ungelöster Bitterkeit und Groll, auch das Hervorrufen eines Kollapses oder Zerfall. Damit zeigt das Unbewusste auf, was genau die Anwendung des PCR-Tests mit den daraus resultierenden Maßnahmen macht. Es fordert auf zu erkennen, was es der Bevölkerung und dem sozialen System der Gesellschaft an Schaden bringt.

Aus JA wird NEIN

Matrix Quantenheilung

Eine Anbieterin von Quantenheilung spricht an einem Erlebnisabend über die Quantenfeld Transformation und was sie wirklich ist.

„Ein kurzer Satz, der ein Stück weit darauf hinführt, was es letztendli[ch ist, ist ein] Satz: Quantenheilung oder Quantenfeldtransformation ist bewusstes Wirken auf der Informationsebene, auf der energetischen Ebene.
Nazi, seh´ ich

Im ISR-Lexikon der Metaphern gehört der „Nazi“ zu den ungünstigen Metaphern. Er beschreibt ein schweres Übel und eine Vorherrschaft. Die Metapher Sehen beschreibt etwas zu sehen und zu erkennen. Wie fühlt es sich an dieses Reversal zu sehen, wenn wir wissen, dass die bewusste und unbewusste Aussage Bezug aufeinander nehmen?

In diesem Beispiel werden die Erfolgsautoren Monika Walbert und Thomas Lang zur Quantenheilung interviewt. Die Moderatorin erkennt unbewusst bereits einen ungünstigen Prozess, der hier wirksam ist und ihr Unbewusstes gibt diesem einen Namen.

„Und da könnt ihr sagen, ihr könnt sozusagen aus dem Nähkästchen plaudern, weil ihr habt sozu, von der Picke auf dieses erlernt ja, und jetzt stellen sich natürlich draußen den Zuschauern die Frage, Moment [mal, was is]t denn Quantenheilung?“
Sieht Saddam

Hier bekommen wir den Hinweis auf eine äußerst grausame Energieform. Im ISR-Lexikon wird Saddam als sadistisch, berechnend, mit Selbstverherrlichung und dem völligen Fehlen von Empathie und Mitgefühl beschrieben. Die Moderatorin nimmt diese Energie unbewusst wahr, sie erkennt sie.

In einem Feedback zu einem Quantenheilungsseminar sagt eine Teilnehmerin, dass jeder dieses Seminar mit vollstem Vertrauen machen könne.

„Man kann das mit vollem Vertrauen machen [ja]? Die Seele desjenigen entscheidet immer was passiert.“
Nein

Nein, man kann es nicht mit vollem Vertrauen machen, Vorsicht ist angebracht. Ist es nicht interessant, wie aus einem Ja ein Nein wird? Und ist es nicht spannend, wie die Mitteilung des Unbewussten etwas ganz anderes zeigt, als die bewusste Aussage?

Die innere Wahrheit

POLITIK:

Der Journalist Tilo Jung von Jung & Naiv stellt auf einer Bundespressekonferenz in Deutschland vom 13.07.2016 unangenehme Fragen an die stellvertretende Sprecherin des Auswärtigen Amts Sawsan Chebli.

Tilo Jung: „Wie die Bundesregierung und das Auswärtige Amt Fluchtursachen definieren?“

Sawsan Chebli (stellv. Sprecherin Auswärtiges Amt):

„… ehrlich gesagt seh´ ich mich jetzt nicht in der Lage hier ne Gesamt äh, ich glaub wir brauchten ziemlich viel Zeit, um über diesen gesamten Kom[plex in der Fra], in der Art wie Sie die Fragestellung ähm äh vollzieh´n, zu beantworten. Wenn Sie ganz konkret Ihre Frage stellen, dann können wir gerne darüber reden.
Ach´ feines Geld

Wir mögen vielleicht über die Aussage von Frau Chebli schmunzeln, wenn wir sehen, wie sie sich windet, darauf eine konkrete Antwort zu geben. Doch ihr Unbewusstes gibt Auskunft.

IMPFUNG

 Seit 2006 gibt es zwei sehr wirksame Impfstoffe gegen eine Infektion mit Warzenviren, die Auslöser von Gebärmutterhalskrebs sein sollen. Nobelpreisträger Prof. Harald zur Hausen, der durch seine Forschung entscheidend zur Entwicklung der Impfstoffe beigetragen hat, unterstützt die Initiative dabei, die Impfraten in der Rhein-Neckar Region zu steigern. Er beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs.

In einem Interview vom 10.07.2013 spricht Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Harald zur Hausen eine Impfempfehlung für Deutschland aus.

Prof. Dr. Harald zur Hausen:

„Also für Deutschland würde ich empfehlen zwischen 9 und 14 Jahren und ich kann eigentlich der zentralen Impfkommission empfehlen, dass sie durchaus frühere Alters[stufen mit in Betrach]t zieht.“
Trachte mit dem Pfusch

Pfusch, ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für die Arbeit einer Person ohne ausreichende Fachkenntnisse – beziehungsweise deren Ergebnis, ein fehlerhaftes Produkt, einen Baumangel oder eine miserable Dienstleistung. Des weiteren versteht man unter Pfusch und Murks (im Allgemeinen) auch etwas Misslungenes, oder das Gefühl, wenn alle Dinge falsch laufen.

Trachten bedeutet bemüht sein, etwas Bestimmtes zu erreichen, zu erlangen. Wie fühlt sich dieses Reversal an? Sein Unbewusstes zeigt seine wahren Motive und bestätigt seine Impfempfehlung nicht. Darüber hinaus erfahren wir, dass diese Impfung ein „Pfusch“ ist.

 

Das war ein kurzer Einblick in die Medienlandschaft, der zeigen mag, dass das gesprochene Wort nicht immer der Wahrheit entsprechen muss. Darüber hinaus werden auch verborgene Motivationen und Hintergründe sichtbar.

Wollen wir uns jetzt ansehen, wie der Mensch etwas für sich tun kann, um seine innere Wahrheit zu ergründen, sie zu verstehen und auch nachhaltig zu verändern.

Selbstentwicklung

In einer Sitzungsrunde mit Inner Speech Revelations® werden rasch Ursachen aufgedeckt und konkret nach deren Lösung gefragt. Diese werden in einer tiefenentspannten Transformationsreise umgesetzt und eine Veränderung im Unbewussten eingeleitet. Eine Sitzungsrunde geht über 10 bis 12 Wochen und besteht aus drei Gesprächsaufnahmen zu jeweils 30 Minuten, diversen Gesprächen und Transformationsreisen.

 In der ersten Aufnahme werden die Ursachen für die aktuelle Problematik ans Licht gebracht. Der Klient erhält eine detaillierte schriftliche Auswertung. Diese wird gemeinsam besprochen und der Klient kann sich zum ersten Mal bewusst seiner inneren Wahrheit stellen und sie in seinem äußeren Leben reflektiert sehen. Das bewusste Erkennen der eigenen inneren Vorgänge löst meist schon ein großes „AHA“-Erlebnis aus.

In der zweiten Aufnahme wird nach Lösung der Ursachen gefragt, die sich in der ersten Aufnahme gezeigt haben. Und auch hier ist es das Unbewusste, das eine konkrete Anweisung geben kann.

Drei Wochen nach der Transformationsreise findet die dritte und letzte Aufnahme statt, in welcher der Stand der Dinge überprüft und geschaut wird, welche Veränderungen der Klient wahrnehmen kann und ob noch etwas zu tun ist.

Die dritte Aufnahme zeigt auf, wie weit der Klient mit seiner Entwicklung tatsächlich gekommen ist und ob noch etwas ansteht. Im Normalfall rundet eine abschließende Transformationsreise die Selbstentwicklung ab und beendet die Sitzungsrunde.

Fazit

Wie man anhand der obigen Beispiele der Sprache des Unbewussten sieht, kommt es vor, dass die unbewusste Aussage nicht mit der bewussten übereinstimmt. Das heißt, im tiefsten Inneren kann es völlig anders aussehen, als man mit dem bewussten Verstand denkt. Die innere Wahrheit kann also eine deutlich andere sein, als man glaubt. Umso wichtiger ist es Fragen zu stellen und auch die eigenen Motive zu hinterfragen.

Ein russisches Sprichwort sagt:

„Ihr könnt mit der Lüge um die ganze Welt kreisen, nur ihr kommt nie bei euch selber an“.

Wir müssen nicht verantworten, wie die ganze Welt ist,  aber wir haben die Verantwortung für uns selbst.

Um handlungsfähig zu bleiben und aus einem System von Verstrickungen, Blockaden, Unfreiheit und Manipulation auszusteigen ist es wichtig, seine Ängste zu heilen und zu sich selbst zu finden – „Ich selbst zu werden“, sich wieder mit seiner inneren Essenz zu verbinden. Denn es kommt wesentlich darauf an, an sich selbst zu glauben und sich selbst zu vertrauen, um keiner inneren wie äußeren Manipulation anheim zu fallen. Nur dadurch kann sich der Mensch ändern und in Folge die ganze Welt.

Die Arbeit an der eigenen Innerlichkeit ist unter Umständen das allermächtigste Instrument im Umgang mit Angst und bedeutet ein Aussteigen aus festgefahrenen, unfreien Strukturen – und ein Einsteigen in ein gesundes und unabhängiges Leben in Vertrauen, Freiheit und Liebe.

Die Wahrheit ist dem Menschen absolut zumutbar, sie ist sogar dringend erforderlich. Ohne sie, gäbe es keine Entwicklung und kein authentisches Leben. Wir wachsen und heilen durch Wahrheit.

Für weitere Informationen zu Einzelsitzungen, Sitzungsrunde oder Auftragsarbeit bitte um persönliche Kontaktaufnahme.

Hier geht´s zur Mai-Ausgabe 2021 MYSTIKUM.
Artikel „Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“ lesen ab Seite 38:

 

 

Bei Fragen oder Interesse an der Methode von Inner Speech Revelations® nimm bitte direkt Kontakt mit mir auf:

Folge mir über Social Media

YouTube Kanal

Beliebte Beiträge

Termine

Vortrag:
Enthüllungen des Unbewussten

Erster Österr. Naturheilverein
1060 Wien, Esterhazygasse 30

Donnerstag, 05.03.2020
18:30 Uhr
Preis: € 8
Mehr erfahren

Registriere Dich für meinen Newsletter

© 2020 Sonja Mlineritsch. Alle Rechte vorbehalten.